USA Inlandszustellung , Kanada Inlandszustellung , Europäische Inlandszustellung

Apixaban-Pulver

Rating:
5.00 von 5 basiert auf 1 Kundenbewertung
SKU: 503612-47-3. Kategorie:

AASraw ist mit Synthese- und Produktionsfähigkeit von Gramm zur Massenordnung von Apixaban-Puder (503612-47-3), unter CGMP-Regelung und verfolgbarem Qualitätskontrollesystem.

Produktbeschreibung

Apixaban-Pudervideo


Apixaban-Pulver Grundlegende Zeichen

Name: Apixaban-Pulver
CAS: 503612-47-3
Molekularformel: C25H25N5O4
Molekulargewicht: 459.50
Schmelzpunkt: 238-240 ° C
Lagertemperatur: 20 ° C ° C bis 25
Farbe: Weißes bis hellgelbes Pulver


Apixaban Pulver Rohpulver

Namen

Apixaban-Pulver

Apixaban Pulver Rohpulver Verwendung

Dosierungsänderungen
Co-Verabreichung mit dualen Inhibitoren von CYP3A4 und P-gp

Wenn Sie> 2.5 PO BID nehmen, verringern Sie die Dosis um 50%.
Wenn Sie 2.5 mg BID einnehmen, vermeiden Sie die gleichzeitige Anwendung starker dualer Inhibitoren
Nichtvalvuläres Vorhofflimmern

Bei Patienten mit einem 2.5 mit folgenden Merkmalen die Dosis zu 2 mg PO BID verringern:
Alter ≥ 80 Jahre
Gewicht ≤60 kg
Serumkreatinin ≥ 1.5 mg / dL

  • Verringerung des Schlaganfallrisikos / der systemischen Embolie bei nichtvalvulärem Vorhofflimmern, 5 mg (Erwachsene) zweimal täglich; Jedes 2 mit folgenden Werten: Alter ≥80 Jahr, Gewicht ≤ 60 kg, Serumkreatinin ≥1.5 mg / dL - 2.5 mg zweimal täglich; Gleichzeitige Anwendung starker Inhibitoren von CYP3A4 und P-gp-2.5 mg zweimal täglich; Wenn der Patient 2.5 mg bereits zweimal täglich einnimmt, ist die gleichzeitige Anwendung zu vermeiden.
  • Nierenfunktionsstörung, HD– 5 mg (Erwachsene) zweimal täglich; HD und entweder Alter ≥80 Jahr oder Gewicht ≤60 kg - 2.5 mg zweimal täglich.
  • Prävention von tiefer Venenthrombose nach einer Knie- oder Hüftersatzoperation wurde 2.5 mg (Erwachsene) zweimal täglich 12-24 hr postoperativ (wenn eine Hämostase erreicht war) nach Hüftgelenkstagen oder 35-Tagen nach Kniegelenkersatz eingeleitet.
  • Behandlung von DVT oder PE, 10 mg (Erwachsene) zweimal täglich für 7-Tage, dann 5 mg zweimal täglich.
  • Reduktion ist das Risiko eines erneuten Auftretens von DVT oder PE, zweimal täglich 2.5 mg (Erwachsene) nach ≥6 mo der Behandlung von DVT oder PE.

Warnung vor Apixaban-Pulver-Rohpulver

Die am häufigsten berichteten Nebenwirkungen sind Blutungen und Rückenmarksverletzungen. Informieren Sie Ihren Arzt oder holen Sie sofort medizinische Hilfe ein, wenn Sie eines der folgenden Anzeichen oder Symptome haben, die mit einer sehr schlechten Nebenwirkung zusammenhängen können:

  • Anzeichen einer allergischen Reaktion, wie Hautausschlag; Nesselsucht; Juckreiz; rote, geschwollene, blasige oder schälende Haut mit oder ohne Fieber; Keuchen; Engegefühl in der Brust oder im Hals; Probleme beim Atmen, Schlucken oder Sprechen; ungewöhnliche Heiserkeit; oder Schwellung des Mundes, des Gesichts, der Lippen, der Zunge oder des Rachens.
  • Anzeichen von Blutungen wie Blutspenden oder Werfen, die wie Kaffeesatz aussehen; Blut husten; Blut im Urin; schwarze, rote oder teerartige Hocker; Blutungen aus dem Zahnfleisch; vaginale Blutungen, die nicht normal sind; Prellungen ohne Grund oder die größer werden; oder jede Blutung, die sehr schlimm ist oder die Sie nicht aufhalten können.
  • Schwindel oder ohnmächtig werden.
  • Gelenkschmerzen oder Schwellungen.
  • Schmerzen in der Brust oder Druck.
  • Sich müde oder schwach fühlen.
  • Verwirrt sein.
  • Kopfschmerzen.
  • Keuchen.

Blutung
Apixaban-Pulver kann das Risiko von schweren und potenziell tödlichen Blutungen erhöhen. Die gleichzeitige Anwendung mit Arzneimitteln, die Hämostase beeinflussen, kann dieses Risiko weiter erhöhen. Dazu gehören Medikamente wie andere Antikoagulantien, Heparin, Aspirin, Thrombozytenaggregationshemmer, selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer, Serotonin Noradrenalin-Wiederaufnahmehemmer und nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs).

Ein Problem bei der Verwendung von Apixaban-Pulver und den anderen neueren Antikoagulanzien ist das Fehlen eines gut etablierten Protokolls zur Umkehrung ihrer Aktivität (kein Gegenmittel ist verfügbar). Dies ist ein wichtiger Nachteil gegenüber Warfarin, wenn Blutungskomplikationen auftreten oder wenn Menschen, die die Medikamente einnehmen, eine Notoperation benötigen.

Spinalpunktion
Wenn Spinal- / Epiduralanästhesie oder -punktion verwendet wird, besteht bei Patienten, die mit Antithrombosemitteln zur Vorbeugung von thromboembolischen Komplikationen behandelt werden, ein Risiko für die Entwicklung eines Hämatoms, das eine dauerhafte oder permanente Lähmung verursachen kann. Das Risiko dafür kann durch die Verwendung von epiduralen oder intrathekalen Kathetern nach einer chirurgischen Operation oder durch die gleichzeitige Verwendung von Arzneimitteln, die Hämostase beeinflussen, erhöht werden.

Weitere Anleitungen

Apixaban-Pulver ist ein orales Antikoagulans und ein direkter Inhibitor von Faktor Xa, der verwendet wird, um das Risiko von Venenthrombosen, systemischer Embolisation und Schlaganfall bei Patienten mit Vorhofflimmern zu senken und das Risiko von tiefer Venenthrombose und Lungenembolie nach Knie- oder Hüftoperation zu senken . Apixaban-Pulver wurde mit einer niedrigen Rate an Serum-Aminotransferase-Erhöhungen während der Therapie und in seltenen Fällen einer klinisch sichtbaren Leberschädigung in Verbindung gebracht.

Medizinische Anwendungen:
Apixaban Pulver ist für Folgendes angegeben:

Verringerung des Risikos für Schlaganfall und Embolie bei Patienten mit nichtvalvulärem Vorhofflimmern.
Prophylaxe der tiefen Venenthrombose (DVT). DVTs können bei Patienten mit Knie- oder Hüftgelenksersatz zu einer Lungenembolie (PE) führen.
Behandlung von TVT und PE.
Um das Risiko von wiederkehrenden TVT und PE nach der anfänglichen Therapie zu reduzieren.

Apixaban-Rohpulver

Apixaban-Pulver ist ein weißes bis hellgelbes Pulver. Bei physiologischem pH-Wert (1.2-6.8) ionisiert Apixaban-Pulver nicht; seine Löslichkeit in Wasser über den physiologischen pH-Bereich beträgt ~ 0.04 mg / ml.

ELIQUIS Tabletten sind zur oralen Verabreichung in den Stärken 2.5 mg und 5 mg Apixaban Pulver mit folgenden inaktiven Bestandteilen erhältlich: wasserfreie Lactose, mikrokristalline Cellulose, Croscarmellose-Natrium, Natriumlaurylsulfat und Magnesiumstearat. Der Filmüberzug enthält Lactose-Monohydrat, Hypromellose, Titandioxid, Triacetin und gelbes Eisenoxid (2.5 mg Tabletten) oder rotes Eisenoxid (5 mg Tabletten).

Mindestbestellmenge 10grams.
Die Anfrage auf normale Menge (Innerhalb 1kg) kann in 12 Stunden nach der Zahlung gesendet werden.
Bei größeren Bestellungen (innerhalb 1kg) kann in 3-Arbeitstagen nach Zahlungseingang verschickt werden.

Marketing für Apixaban-Pulver

In der kommenden Zukunft zur Verfügung gestellt werden.


Wie kaufe ich Apixaban-Pulver bei AASraw?

1.Um uns per E-Mail zu kontaktieren Anfrage-System oder Online-SkypeKundendienstmitarbeiter (CSR).
2.Um uns Ihre Anfrage Menge und Adresse zur Verfügung zu stellen.
3.Unsere CSR wird Ihnen das Angebot, die Zahlungsfrist, die Sendungsnummer, die Lieferwege und das voraussichtliche Ankunftsdatum (ETA) mitteilen.
4.Zahlung erfolgt und die Ware wird in 12 Stunden versandt (Bestellung innerhalb 10kg).
5.Waren erhalten und geben Kommentare.

VORSICHTSMASSNAHMEN UND HAFTUNGSAUSSCHLUSS:

Dieses Material wird nur für Forschungszwecke verkauft. Es gelten die Verkaufsbedingungen. Weder für den menschlichen Verzehr noch für medizinische, veterinärmedizinische oder Haushaltszwecke.


COA

HNMR

Apixaban-Pulver (503612-47-3) hplc≥98% | AASraw HNML

Rezepte

Apixaban-Rohpulverrezepte:

Um unseren Kundenrepräsentanten (CSR) für Details zu fragen, zu Ihrer Referenz.

Referenzen & Produktzitate

Apixaban (Eliquis): verwendet, Wechselwirkungen, Nebenwirkungen, Warnungen