USA Inlandszustellung , Kanada Inlandszustellung , Europäische Inlandszustellung

Trilostanpulver (13647-35-3)

Rating: SKU: 13647-35-3. Kategorie:

AASraw ist in der Lage, Trilostanpulver (13647-35-3) nach CGMP-Regulierung und nachverfolgbarem Qualitätskontrollsystem von Gramm bis Massenauftrag zu synthetisieren und herzustellen.

Produktbeschreibung

Video zu Trilostanpulver (13647-35-3)


Trilostanpulver (13647-35-3) Specification:

Chemische Struktur: Produktname: Trilostan
Cas No.: 13647-35-3
Summenformel: C
Molekulargewicht: 329.43
Standard: In-house
Lagerung: Trocken, dunkel und bei 0 - 4 C für kurze Zeit (Tage bis Wochen) oder -20 C für lange Zeit (Monate bis Jahre).
Dokumente (Echtheitszertifikat & HPLC etc.): verfügbar

Trilostanpulver (13647-35-3) DBeschreibung:

Trilostanpulver ist ein Inhibitor der 3β-Hydroxysteroid-Dehydrogenase, der bei der Behandlung des Cushing-Syndroms und des primären Hyperaldosteronismus eingesetzt wird. Dies sind beide Erkrankungen, bei denen im Körper übermäßige Mengen an Corticosteroidhormonen gebildet werden. Kortikosteroide sind essentiell für den Körper, um Kohlenhydrate, Fette und Proteine ​​zu nutzen und eine normale Reaktion auf Stress zu erzielen. Sie sind auch für die Regulierung des Salz- und Wasserhaushalts im Körper notwendig. Trilostanpulver hilft, die Produktion von Kortikosteroiden zu verhindern und die mit diesen Störungen verbundenen Symptome zu kontrollieren.

Trilostanpulver kann auch bei der Behandlung von Brustkrebs hilfreich sein, der bei Frauen in den Wechseljahren erneut aufgetreten ist.

Es wurde vor kurzem im Jahr 2008 für die Behandlung von Morbus Cushing (Hyperandrenocorticism) bei Hunden zugelassen. Es ist auch das erste Medikament, das für die Behandlung von Hypophysen- und Nebennieren-abhängigem Cushing bei Hunden zugelassen ist. Dieses verschreibungspflichtige Medikament stoppt die Produktion von Cortisol in den Nebennieren.

Referenz:

  • 1: Midence JN, Drobatz KJ, Hess RS. Cortisolkonzentrationen bei gut regulierten Hunden mit Hyperadrenokortizismus, die mit Trilostan behandelt wurden. J Vet Intern Med. 2015 Nov; 29 (6): 1529 & ndash; 33. doi: 10.1111 / jvim.13615. Epub 2015 Sep 16. PubMed PMID: 26374943.
  • 2: Fracassi F, Corradini S., Floriano D., Boari A., Aste G., Pietra M., Bergamini PF, Dondi F. Prognostische Faktoren für das Überleben bei mit Trilostan behandelten Hunden mit hypophysenabhängigem Hyperkortisolismus. Vet Rec. 2015. Januar 10; 176 (2): 49. doi: 10.1136 / vr.102546. Epub 2014 Aug 28. PubMed PMID: 25170036.
  • 3: Bonadio CM, Feldman EC, Cohen TA, Kass PH. Der Vergleich der Ergebnisse der adrenocorticotropen Hormonstimulation begann 2 gegenüber 4 Stunden nach der Verabreichung von Trilostan bei Hunden mit natürlich auftretendem Hyperadrenocorticismus. J Vet Intern Med. 2014 Jul-Aug; 28 (4): 1239–43. doi: 10.1111 / jvim.12357. Epub 2014, 26. Mai. PubMed PMID: 24863172.

VORSICHTSMASSNAHMEN UND HAFTUNGSAUSSCHLUSS:

Dieses Material wird nur für Forschungszwecke verkauft. Es gelten die Verkaufsbedingungen. Weder für den menschlichen Verzehr noch für medizinische, veterinärmedizinische oder Haushaltszwecke.


COA

HNMR

Referenzen & Produktzitate